Award Winning WM-Experten - inkl. VIDEO - 2006

Projektbeschreibung:
Datum der Fertigstellung: Dezember 2005
Projektdauer: 3-5 Monate
Produzent: Gert Zimmermann (filmtoolsConsult)
Zeljko Karaijca (CreationClub)
Producer: Aljoscha Burmann (filmtoolsConsult)
Daniela Eck (filmtoolsConsult)
Carmen Mora-Stege (CreationClub)
Regie: Gert Zimmermann (filmtoolsConsult)
Animation: Steffen Lohbrandt (Digitale Inquisition)
Sascha Günay (CreationClub)
Auftraggeber: PREMIERE SPORT
Kategorie: TV-Serie
Typ: Animation



streifenDie WM-Experten

2006 wurden die WM Experten bereits mit dem Eyes & Ears Awards für Innovation und Effektivität in der Kategorie: bestes sendungsbezogenes Designpaket augezeichnet. 2007 erhielten die WM Experten beim 25. Internationalen Filmfestival in Rom den Ehrenpreis.

Mehr Info unter: www.sportmoviestv.com

Kompromisslos und direkt. Die WM Experten wurden für PREMIERE SPORT im Rahmen der Fußball WM entwickelt. Ganz nach dem Motto "EINER für ALLE, ALLE für EINEN" richtet Kralle, stellvertretend für die Fans, seine Fragen hemmungslos an unsere Fußballprofis. Mit von der Partie sind: Franz Beckenbauer, der ungekrönte Kaiser, Rudi Völler, alias Tante Käthe, Günther "Günne" Netzer, sowie Marcel Reif, unser Profi ohne Ball. Bei "Die WM-Experten" handelt es sich um die erste in Flash animierte TV Serie auf PREMIERE. Die zum Teil in Prag und in Berlin gezeichneten Figuren wurden vom Creation Club (CC) GmbH gemeinsam mit filmtoolsConsult entwickelt. Michael Lott, bekannt aus Funk und Fernsehen, leiht Kralle seine unvergleichliche Stimme.      

PreProduction - Die Entwicklung der Trickfiguren

Um „Die WM-Experten“ zum Leben zu erwecken begann für uns am Anfang des Jahres eine unterhaltsame und zugleich ereignisreiche Reise ins Reich der Trickfilmzeichnung und Flash-Animation. Zunächst stellten wir uns die Frage: welche Persönlichkeiten im deutschen Fußball haben genügend Ausstrahlung und Charakter, genügend Ecken und Kanten, dass sie auch als karikierte Trickfiguren funktionieren? Die Entscheidung ist uns nicht allzu schwer gefallen. Die „Crème de la Crème“ des Fußball in Deutschland sind: Franz Beckenbauer, Rudi Völler, Günther Netzer und Marcel Reif. Die Wahl für unsere Expertenrunde war gefallen. Im Laufe der Zeichentrick-Serie sollen noch weitere Gäste ins Studio eingeladen werden. Wer das ist, wird heute noch nicht verraten.

Um den Trickfiguren Ihre Stimmen zu verleihen, wurden aus zahlreichen Interviews und öffentlichen „AuStritten“ der realen Stars akribisch Tonaufnahmen recherchiert. Diese dienten als Grundlage für unsere Stimmendatenbank. Aneinander geschnitten ergeben die einzelnen Satzfragmente extrem komische und vor allem unterhaltsame Dialoge. Jetzt fehlte also nur noch der Moderator. Es musste jemand sein, der kompetent und zugleich wahnsinnig genug ist, sich mit der komprimierten Fußball Prominenz anzulegen. Also wurde Kralle geschaffen – a Star was born. Der professionelle Fußball Fan und Stammtisch Experte erfüllte alle Anforderungen, die für unser geplantes Projekt als Einstellungskriterium angesetzt wurden.

Die Sribbles als Vorlagen für die Flash-Animation

Flash baut auf einer der urtümlichsten Arbeitsweisen der Tricktechnik auf– dem Legetrick. Grundvoraussetzung hierbei ist die Einrichtung einer so genannten „Library“. Das heißt, dass alle Bewegungselemente einzeln gezeichnet werden müssen. Da in unserem speziellen Fall die Figuren hinter einem Tisch sitzen, beschränkte sich die Grundzeichnung zunächst nur auf den Oberkörper der Figuren. Permanent entstehen neue Zeichnungen, die den Bewegungsradius unserer Figuren ständig erweitern. Unsere Datenbank ist also keineswegs statisch, sondern lebt, sie ist ebenso dynamisch, wie unsere Fußball Experten. Natürlich brauchten wir auch verschiedene Augenstellungen und Mundpositionen um die Sprachanimation zu realisieren. Bis zu acht verschiedene Münder wurden pro Figur gezeichnet, so dass die Figuren nahezu Lippensynchron sprechen können.

Neben den Standard Animationen (geradeaus, rechts, links schauen oder/und sprechen) wurde noch eine Vielzahl von so genannten Special Moves gezeichnet. Die Figuren sollten natürlich viel mehr können, als einfach nur reden und den Kopf in verschiedene Richtung drehen. Franz Beckenbauer kann jetzt Däumchen drehen und telefonieren, Rudi Völler rauft sich Bart und Haare und Günther Netzer zupft sich sein Jackett zu Recht und streicht sich erhaben durch seine blonde Haarpracht. Sämtliche Special Moves wurden zunächst mit echten Schauspielern aufgezeichnet und dienten unserem Trickfilmstudio in Berlin als Referenz für die Animation.

Der Produktionsweg

Wir haben uns das Ziel gesetzt, während der laufenden Bundesliga Saison 2005/6 pro Woche mehrere Episoden von „Die WM-Experten“ zu produzieren. Dabei war uns sehr schnell bewusst, dass wir einzelne Arbeitsabläufe automatisieren müssen. Während der FIFA WM 2006 wird die Sendung täglich auf PREMIERE ausgestrahlt. 1:30 Minuten Animation müssen somit zeitnah realisiert werden. Bis im nächsten Jahr haben wir uns sogar vorgenommen, „live“ mit den WM-Experten auf Sendung zu gehen.

Die klassische Animation als Vorproduktion war somit hinfällig und neue innovative Methoden mussten entwickelt werden. Um den doch recht komplexen Arbeitsablauf möglichst auf den Punkt zu bringen, soll soviel gesagt sein: im Prinzip arbeiten wir mit einem Archiv an vorproduzierten Animationen, die in sich die Möglichkeit bieten, in wieder in Ihren Einzelteilen in kürzester Zeit angepasst und verändert zu werden.

Die Soundfile

Am Anfang einer jeden neuen Geschichte steht die Soundfile. Diese wird anhand der Texte unserer Autoren im Tonstudio aufgenommen und dient als Grundlage für unser Animationsteam.

Das TV Studio und das Corporate Design

Das Studio, in dem „Die WM-Experten aufgezeichnet“ werden, ist eine 1:1 Kopie des realen Premiere Fußball Studios. Die Designer des CreationClub entwickelten eigens für „Die WM-Experten“ noch einen Opener sowie ein SendungsLogo. Hauptbestandteil des neuen Logos ist Kralle, wer sonst!

Alle Folgen der WM-Experten finde Sie hier.

SUBSCRIBE FOR FTC

register to receive news about upcoming events

Suche